Get Adobe Flash player

LFLB 2017

Der diesjährige Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das FLA Bronze und Silber
wurde vom 30.6. – 1.7.207 in St. Pölten durchgeführt.

Mit Versorgungsfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug, 2 voll bepackten Anhängern,
Zelt, Getränken, Griller und noch vielem mehr rückten unsere beiden Wettkampfgruppen
zu diesem Bewerb schon am Freitag früh an. Das Zelt war schnell aufgebaut und eingerichtet.
Bereits am Nachmittag waren beide Gruppen komplett vertreten und konnten zu den
Bewerben antreten.

Ollersdorf 1 erreichte in der Klasse Bronze A mit einer sehr guten Zeit aber leider einigen
Fehlern den 220 Platz von insgesamt 617 teilnehmenden Gruppen
(ohne Fehler wäre damit der 71. Platz gelungen)

Ollersdorf 2 erreichte in der Klasse Bronze B den 39. Platz von insgesamt 110 teilnehmenden Gruppen.

Foto´sind in der Bildergalerie –  OneDrive mag mich wieder 🙂

Gesamtergebnis gibt’s hier!

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Ringelsdorf

Der letzte Bewerb vor dem großen Finale, dem Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten,
fand am 24.6.2017 in Ringelsdorf statt. Unsere Wettkampfgruppe
„Ollersdorf 2“ trat beim Bewerb in der Klasse „Bronze B“ (mit Alterspunkte) an.

Diesmal konnten wir unsere Leistung der vergangenen Woche leider nicht wiederholen.
Zwar gelang abermals ein 2. Rang (mit Pokal) jedoch verhinderten einige
Fehler (Strahlrohre) eine bessere Platzierung. Fotos findet ihr in der Bildergalerie. Die Ergebnisliste folgt!
Umso mehr sind alle Kameraden voll motiviert beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb
in St. Pölten eine bessere Leistung zu bieten – Daumen drücken.

Der 67. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber
findet am 30.6. und 01.07.2017 in St. Pölten statt. Unsere beiden Wettkampfgruppen
Ollersdorf 1 und Ollersdorf 2 nehmen an diesem Bewerb teil. „Schlachtenbummler“ können sich gerne bei uns melden!

Leistungsbewerbe und Abschnittsfeuerwehrtag

Der 57. Abschnitssfeuerwehrleistungsbewerb des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf
wurde am 17.6.2017  in Klein-Harras durchgeführt.

Unsere Feuerwehr hat mit beiden Gruppen „OLLERSDORF 1“ und „OLLERSDORF 2“ teilgenommen.
Während Ollersdorf 1 durch zu viele Fehlerpunkte einen Spitzenplatz verpasste,
gelang Ollersdorf 2 ein sehr gutes Ergebnis. Mit einer Angriffszeit von 49 Sec. erreichten wir den 2. PLATZ!
Hier gibt’s die Ergebnisliste
 

mehr Fotos findet ihr in der Bildergalerie

Beim Abschnittsfeuerwehrtag am 18.6.2017 folgte die Ehrung verdienstvoller Feuerwehrmitglieder.
Von unserer Feuerwehr erhielt Löschmeister Norbert Beier die Verdienstmedaille für 40jährige Mitgliedschaft.
Auch wir danken unserem Kameraden für die langjährige aktive Mitarbeit. NÖN Bericht

Fahrzeugweihe

gleich nach dem Dirndlball konnten wir uns wieder über viele Besucher
im Dorfstadl freuen. Die Feldmesse wurde von unserem Pfarrer
DDr. Bonaventura zelebriert. Nach der Messe wurde das neue Mannschafts-
transportfahrzeug feierlich gesegnet und eingeweiht. Als Patin konnten wir
die Direktorin des KLG Gänserndorf Fr. Mag. Eva Zillinger gewinnen – DANKE.
Sie ist auch Namensgeberin für das MTF.
Danach konnten sich die Besucher über das Fahrzeug und auch den
dazugehörigen Tragkraftspritzenanhänger informieren. In ihren Festreden
betonten Bgm. Robert Meißl und OV Vzebgm. Günter Brunner die Leistungen
der Freiwilligen Feuerwehr Ollersdorf. Nur durch sehr viel Eigeninitiative konnten die finanziellen Voraussetzungen für diesen Ankauf geschaffen werden. Kommandant Gindl dankte ebenfalls der Gemeinde aber auch besonders der Ortsbevölkerung für die Unterstützung bei
den vielen verschiedenen Anliegen der Feuerwehr.

Anschließend wurden die Gäste zur Agape eingeladen. Fotos gibt’s in der Bildergalerie!
NÖN Bericht ebenfalls online!

Dirndlball 2017

Einmal mehr können wir auf eine mehr als gelungene Veranstaltung zurückblicken!

Vom bis auf den letzten Platz ausverkauften Dirndlball am 6.5.2017 waren alle
Besucher restlos begeistert. Unsere Musikgruppe „Dirndl Rocker“ brachte
sensationelle Stimmung in den Dorfstadl und wurde auch gleich wieder für
das nächste Jahr gebucht!
Die ausgelassene Unterhaltung nützten viele (fast alle) bis in die frühen Morgenstunden.

Fotos gibt’s wieder in der Bildergalerie.
NÖN Bericht unter Presseberichte online.

Neuzugang

Wir haben seit Freitag, 7.04.2016 einen Neuzugang!

Unser neues MTF mit dem TSA-750 Anhänger steht im Feuerwehrhaus einsatzbereit!
(als Ersatz für unser KLF das nach 30 Jahren zuverlässiger Einsatzbereitschaft außer Dienst gestellt wurde)
Beide werden bei der Florianifeier eingeweiht und allen Interessierten präsentiert.

Einige ausgewählte Fotos gibt’s aber jetzt schon 🙂

Brandeinsatzübung im Kindergarten

Am Montag, 3.4.2017 fand eine Brandeinsatzübung in unserem Kindergarten statt.
Alle Eltern wurden mit ihren Kindern und der Kindergartenleiterin Alexandra Wiedenbauer
eingeladen. Unser Ortsvorsteher Vzebgm. Günter Brunner zählte ebenso zu den
Übungsbeobachtern.

In der Übung wurde mit den Kindern das Verhalten in gefährlichen Situationen geübt,
und Fluchtwege gezeigt. Auch das Kennenlernen mit Atemschutzgeräteträgern war
Sinn und Zweck dieser Übung.

Die Übung wurde von unserem Zugskommandanten HBM Andreas Wiedenbauer ausgearbeitet.
Fotos gibt’s wie immer in der Bildergalerie.

Übungsplan und Termine 2017

alle Termine sind online – bitte um zuverlässige und pünktliche Mitarbeit,
zu den Veranstaltungen freuen wir uns auf viele Besucher!

Brandeinsatz

Bereits zum vierten mal mussten wir zu einem Brandeinsatz zur Grünschnittdeponie ausrücken.
Der Brandherd war rasch lokalisiert. Damit der Brand vollständig gelöscht werden konnte musste aber auch der Gemeindebagger angefordert werden. Durch die starke Rauchentwicklung war der Brand weithin sichtbar.

Brandursache ist, wie auch schon bei den anderen zuvor, illegal entsorgte heiße Asche!
Die Polizei ermittelt bereits.
Auch wenn es sich bei jedem Einsatz um ein vergleichbar kleines Ereignis handelte,
ist das Gefahrenpotential durch die großen Grünschnittmengen äußerst erheblich.
Nur durch unser rasches eingreifen konnte jedes mal ein Großbrand verhindert werden.
Von der Gemeinde wurde bereits mehrmals darauf hingewiesen, dass der Komfort der
kostenlosen Entsorgung durch einzelne Personen, die illegale Materialien dort entsorgen, in Gefahr gebracht wird.
NÖN Bericht

Mitgliederversammlung

Am Freitag, 27.01.2016 fand unsere Mitgliederversammlung statt.

Kommandant OBI Reinhard Gindl konnte dazu unseren Bürgermeister Robert Meißl,
die Gemeinderäte Christian Kalenda, Rudolf Srba und Rene Zonschits und unseren
Unterabschnittskommandanten HBI Siegfried Prohaska begrüßen.
Stellvertretend für alle Kameraden begrüßte er unser Ehrenmitglied Walter Bittner. In seinem Bericht dankte Kdt. Gindl den Kameraden für 30 geleistete Einsätze, viele durchgeführte Übungen (auch die der Wettkampfgruppen) und auch für die Mithilfe bei den Veranstaltungen. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 150 Ereignisse bei denen 962 Kameraden 3770 Stunden aktiv waren. Es gab auch wieder eine Neuaufnahme mit PFM Lorenz Trunner. Kommandant Gindl dankte auch der Gemeindevertretung für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Zum Abschluss gab´s danach wieder  Gulasch a la Franzi.

Dank unserem Zugskommandanten HBM Andreas Wiedenbauer gibt’s auch Fotos 🙂 (in der Fotogalerie), NÖN Bericht hier

Kategorien

Notrufnummern

112 - Euronotruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

Einsatzstatus

Aktuelle Einsätze in NÖ


Hit Counter provided by laptop reviews