Wohnhausbrand Angern

Am Samstag 18.8.2018 wurden wir um 18:00 Uhr mit Sirenenalarm zu einem Wohnhausbrand
in Angern gerufen. Zur Unterstützung der FF Angern rückten wir mit beiden Einsatzfahrzeugen
zum Einsatzort aus. Auf Grund der Einsatzmeldung wurde der gesamte Unterabschnitt Angern und
auch die Feuerwehren Weikendorf und Zwerndorf alarmiert. Am Einsatzort wurde zuerst mittels
Innenangriff – der mit schwerem Atemschutz durchgeführt wurde – die Brandbekämpfung durchgeführt.
Auch die hohen Außentemperaturen machten den Atemschutztrupps zu schaffen! Durch die Zusammenarbeit
der Einsatzkräfte konnte der Brand rasch gelöscht werden. Auch ein Übergreifen auf die Nebengebäude konnte
verhindert werden.