Brandeinsatz

Bereits zum vierten mal mussten wir zu einem Brandeinsatz zur Grünschnittdeponie ausrücken.
Der Brandherd war rasch lokalisiert. Damit der Brand vollständig gelöscht werden konnte musste aber auch der Gemeindebagger angefordert werden. Durch die starke Rauchentwicklung war der Brand weithin sichtbar.

Brandursache ist, wie auch schon bei den anderen zuvor, illegal entsorgte heiße Asche!
Die Polizei ermittelt bereits.
Auch wenn es sich bei jedem Einsatz um ein vergleichbar kleines Ereignis handelte,
ist das Gefahrenpotential durch die großen Grünschnittmengen äußerst erheblich.
Nur durch unser rasches eingreifen konnte jedes mal ein Großbrand verhindert werden.
Von der Gemeinde wurde bereits mehrmals darauf hingewiesen, dass der Komfort der
kostenlosen Entsorgung durch einzelne Personen, die illegale Materialien dort entsorgen, in Gefahr gebracht wird.
NÖN Bericht